Anmeldung

Zweiter Lauf zur SBS in Freising

Freising gilt als eine der schönsten Strecken, die Bayern zu bieten hat. Am Samstag, als die Jugendklassen fahren sollten, war leider Land unter und so wurde die ganze Veranstaltung am Sonntag durchgezogen. Allerdings gab es dann für keine der Klassen ein freies Training, was natürlich auf so einer anspruchsvollen Strecke schon ein Sicherheitsrisiko darstellte, denn es wurde gleich mit dem Pflichttraining begonnen. 1,8 km, 10 Sprünge, Step up und eine schnelle Wellencombi lassen sich mit nur 15 min. Pflichttraining absolut nicht in den Griff bekommen, was sich auch dann beim ersten Lauf der MX 1 herausstellen sollte.

In der MX 1 starteten Daniel Ipfelkofer, Fabian Pleyer (Lukas Pa), Dominik Pleyer und Sascha Ring. Fabian konnte gleich den ersten Start für sich entscheiden und fuhr auch gleich einen ca: 50m Vorsprung heraus, bis zu der schnellen Wellencombi. An dieser Stelle kam dann Alex Heu von hinten angeflogen und machte den ganzen Vorsprung innerhalb dieser einen Kombination zu Nichte. Mit einiger Zeit mehr an Training, könnte da sicher noch einiges an Speed gehen, wenn auch Alex Heu an dieser Stelle ein unschlagbares Tempo an den Tag brachte. Doch der Abstand auf den ehemaligen SX Cup und DM Fahrer wird etwas kleiner. So wurde Fabian im ersten Lauf mit geringem Abstand zweiter hinter Heu, Daniel vierter, Dominik 5ter und Sascha kam in der Mitte des Feldes ins Ziel. Der zweite Lauf sah ähnlich aus, wobei Alex Heu doch nun seine Klasse ausspielte und mit großem Abstand einen sicheren Tagessieg heimfuhr, nachdem Fabi gleich in der Anfangsphase einen kleinen crash mit Florian Dietzinger hatte. Zieleinlauf Lauf 2: Heu, Fabian, Daniel, Dominik Platz 5, der in beiden Läufen ein unauffälliges Rennen fuhr und Sascha kam wieder im Mittelfeld ins Ziel.

MX2/1:
In dieser Klasse war Laura Soller und nun zum ersten mal auch Pleyer Tim am Start. Laura eines der wenigen Mädchen in diesem Sport, fuhr ein tolles Rennen  im Mittelfeld und Tim mußte Lehrgeld bezahlen und legte sein von Popp Et( danke nochmal) geliehenes Moped, am Step up  unsanft ab und kam ziemlich am Ende des Feldes ins Ziel, wird aber sicherlich noch besser.

MX2/2:
Hier war Baier Simon am Start, der aber leider ebenfalls crashte und zumindest in lauf 2 und aufgrund eines gebrochenen Kupplungshebels aufgeben musste.

MX3 Senioren:

Hier waren Ludwig Soller, Franz Reithmayer und Markus Pleyer am Start. Die Ergebnisse  werden geheim gehalten, um die beteiligten Personen vor unzähligen Autogrammanfragen und einem großen Fanauflauf zu schützen!!!!

 

Markus Pleyer

Suche

Streckenzustand

Bitte beachten:

Viele Steine !

 

Sommer-Öffnungszeiten:
 
Donnerstag: 16:00 - 19:00
Freitag: 16:00 - 18:30
Samstag:
9:00 - 12:00
13:00 - 16:00

 

Kein Fahrbetrieb an Feiertagen.

Wetter