Anmeldung

6. Lauf zur GCC in Schefflenz am 08.09. September 2012

Am 08. und 09. September fand der 6. und vorletzte Lauf zur GCC in Schefflenz statt. Das Wetter war wie so oft heuer schon viel versprechend und es sollte ein schönes Rennwochenende werden. Die Strecke war -wie sollte es auch anders sein- vom MSC Schefflenz Top präpariert!

Nicht weniger als acht Fahrer des MC-Saal bzw. STH-Anlagenbau Racingteam`s waren nach Schefflenz gereist.

Am Samstag gingen in der Juniorenklasse Markus Steinberger, Michael Huber, Nico Budai, Thomas Kirzl und Dominik Schäck an den Start. Insgesamt sind in dieser Klasse 38 Fahrer an den Start gegangen, wobei aber bei dem Rennen auch noch die Klasse XC Sport C mit 60 Fahrern startete.

 

Markus belegte den 8. Platz, nachdem ihm in der zweiten Runde aufgrund eines Ausrutschers sein Kupplungshebel abbrach. Zu diesem Zeitpunkt war ich auf der Strecke unterwegs um Fotos zu schießen. Als ob ich es geahnt hätte, habe ich in der Helferbox einen kompletten Hebelsatz deponiert, aber das wusste keiner und so musste Markus die Helferbox unverrichteter Dinge verlassen und mich erst suchen. Nachdem er mich dann auf der Strecke gefunden hatte, bin ich in die Box zurück und wir haben ihm im Eiltempo einen neuen Kupplungshebel verpasst und auch gleich nachgetankt, weil wir versuchen wollten Zeit zu gewinnen und ihn nicht auch noch zum Tanken rausholen, da er ja bereits schon ca. 26 Minuten unterwegs war und er unter normalen Umständen eineinhalb Stunden mit einem Tank fahren kann. Das Missgeschick hat ihm bestimmt drei bis vier Minuten gekostet, denn der 5. Platz wäre bestimmt drin gewesen. Vermutlich hat ihm das auch den 5. Platz in der Gesamtwertung gekostet. Aber da ist noch nichts entschieden! Wir haben ihn dann vorsichtshalber auch noch 15 Minuten vor Ende des Rennens noch mal zum kurzen Tankstop hereingeholt, nachdem seine Platzierung nicht mehr gefährdet war. Der Start war wie immer hervorragend und er war unter den ersten in der ersten Kurve. Die Verhältnisse am Start waren nicht so ohne, weil aufgrund der trockenen Strecke der Verein die Strecke ziemlich unter Wasser gesetzt hat, um der Staubentwicklung entgegenzuwirken und es deshalb in der Startkurve ziemlich rutschig und schmierig war, nachdem aber alle da durch waren, bin ich dann auf Tour gegangen.

 

Michael hatte leider Pech am Start, sein Motorrad ist nicht gleich in die Gänge gekommen und er ist als letzter der Junioren ins Rennen gegangen. Aber bereits in der ersten Runde hat er Markus eingeholt und saß ihm auch schon im Nacken. Er hat dann kontinuierlich sein Rennen absolviert und die beste Platzierung des MC-Saal an diesem Wochenende mit einem 6. Platz eingenommen. Die Platzierung hat ihn auch in der Gesamtwertung einige Plätze nach vorne gebracht. Er ist im Moment auf Platz 12 der Gesamtwertung, obwohl er aber zwei Rennen nicht gefahren ist. Eine Platzierung weit unter den ersten zehn ist durchaus in der Gesamtwertung noch möglich.

 

Nico belegte den 18. Platz, konnte somit richtig punkten und hat auch einen Sprung in der Gesamtwertung nach vorne gemacht. Auch er hat die Möglichkeit im Endlauf noch so richtig zu punkten und noch einige Plätze nach vorne gutzumachen. Eine Platzierung unter den besten 15 sind durchaus möglich.

 

Thomas ist in der GCC sein 2. Rennen gefahren und auch er ist sehr gut dabei. So wie es aussieht, wird er sich im nächsten Jahr auch einschreiben und die ganze Serie mitfahren. Er hat in Schefflenz Platz 20 belegt.

 

Dominik hat den 29. Platz belegt, obwohl er nach dem Boxenstop nicht mehr weiterfahren durfte, nachdem er seine Tankentlüftung verloren hatte. Nach dem Tankstop ist das Motorrad nicht mehr sofort angesprungen und in der Hektik des Geschehens hat vermutlich einer den Schnerpfel heruntergerissen. Zunächst wusste ich gar nicht, dass der Grund seines Sitzens in der Helferbox die Disqualifizierung war. Er wurde aufgehalten und aus dem Rennen genommen, weil Benzin aus dem Tank aus der Belüftung schwappte.

 

Bei dem Rennen der Junioren ist auch noch gleichzeitig die Klasse XC Sport C mit gestartet. In dieser Klasse waren vom MC Manfred Budai, Sebastian Huber und Mike Schäck am Start.

Manfred belegte den 10. Platz von wie bereits erwähnt 60 Startern. Leider wurde er in der Box falsch informiert, weil sonst hätte er noch einen Zahn zugelegt und eine Platzierung unter den ersten fünf wäre bestimmt möglich gewesen.

 

Basti hat den 12. Platz belegt, wobei er auch wieder Pech hatte und sein Auspuff sich gelöst hat. Zum Glück hat er ihn nicht verloren, sodass  wir den in der Box wieder provisorisch befestigen konnten und er sein Rennen fortsetzen konnte. Auch er hätte unter die ersten fünf fahren können. Er liegt auf Platz 27 in der Gesamtwertung, allerdings ist auch er zwei Rennen nicht gefahren und eine Pechsträhne war ihm auch aufgesetzt. Trotzdem wäre es möglich noch unter die ersten 15 im Gesamtklassement zu fahren.

 

Mike Schäck ist auf Platz 45 gefahren und er hat sein Ziel unter die ersten 50 zu fahren erreicht.

 

Das letzte Rennen in der GCC findet am Wochenende zum 06. Oktober in Bühlertann in der nähe von Gaildorf, einer WM-Strecke, statt. Da werden wir hoffentlich wieder zahlreich vertreten sein!

 

Unser Highlight in diesem Jahr aber wird der Endlauf zur XCC sein, der in diesem Jahr in Attimes in Italien stattfindet und wir werden dort unsere Saison beenden! Im letzten Jahr hat Markus in der Endwertung zur XCC den hervorragenden fünften Platz belegt!

 

Gruß

 

Alois Steinberger

 

  • P1140173
  • P1140174
  • P1140175
  • P1140176
  • P1140177
  • P1140178
  • P1140179
  • P1140180
  • P1140182
  • P1140183
  • P1140185
  • P1140186
  • P1140187
  • P1140188
  • P1140189
  • P1140190
  • P1140191
  • P1140192
  • P1140193
  • P1140194
  • P1140195
  • P1140196
  • P1140197
  • P1140198
  • P1140199
  • P1140200
  • P1140201
  • P1140202
  • P1140203
  • P1140204
  • P1140205
  • P1140206
  • P1140207
  • P1140209
  • P1140210
  • P1140211
  • P1140212
  • P1140213
  • P1140214
  • P1140215
  • P1140216
  • P1140217
  • P1140218
  • P1140221
  • P1140222
  • P1140223
  • P1140224
  • P1140225
  • P1140226
  • P1140227
  • P1140228
  • P1140229
  • P1140230
  • P1140231
  • P1140232
  • P1140233
  • P1140234
  • P1140235
  • P1140237
  • P1140238

Simple Image Gallery Extended

Suche

Streckenzustand

Bitte beachten:

Nur für Mitglieder

nach Voranmeldung!

Achtung:

Corona Verhaltensregeln!

Sommer-Öffnungszeiten:
 
Donnerstag: 16:00 - 19:00
Freitag: 16:00 - 18:30
Samstag:
9:00 - 12:00
13:00 - 16:00

 

Kein Fahrbetrieb an Feiertagen.

Wetter