Anmeldung

Rennbericht Essenbach vom 23./24. Mai 2009

Leider war ich an diesem Wochenende wieder nicht selbst beim Rennen in Essenbach. Ich hatte aber dieses Mal einen triftigen Grund, ich habe den MC-Saal beim Halbmarathon in Regensburg vertreten und bin am Sonntag eine Zeit von 1:49:05 h gelaufen.

Zum Glück habe ich aber meine Späher, die mich über die Rennen ausführlich informieren. Margot hat mir den Bericht mit Bildern geschickt und der Sigi hat mich telefonisch über die Ereignisse informiert.

Leider hatte Fabi im A-Finale beim Start einen schrecklichen Unfall, der aber zum Glück, wie mir Fabi am Montag bestätigt hat, nur mit vielen farbigen Flecken hervorgerufen durch starke Prellungen am Körper und einer Schnittwunde in der Achselhöhle, glimpflich ausgegangen ist. Nur seinem Top trainierten Körper hat er es zu verdanken, dass aus dem Unfall keine Katastrophe geworden ist. Und ich glaube, das war auch nicht der erste Helm, der bei Ihm zu Bruch gegangen ist. Er meinte nur wörtlich: ''I hob eana glei gsagt, lasst´s me einfach a holbe Stund ling dann geht´s scho wieder!''. Aber nein wegfahren haben Sie Ihn müssen! Fabian ist im Krankenhaus in Landshut, darf aber am Dienstag 26.05. schon wieder raus.
Gute Besserung an den Pechvogel!

Nun aber zum Rennen. Vom MC-Saal waren sage und schreibe 15 von insgesamt 175 Fahrern am Start.
Am Samstag und Sonntag waren die Temperaturen schon fast unerträglich, aber die Fahrer gaben unabdingbar Gaaaaasssss.
In der 65er fuhren Max Hesse und Loris Lange. Max fuhr auf einen guten 10. Platz und Loris fuhr sein 1. Rennen und wurde 18. Der Loris war extra in Afrika beim trainieren für sein erstes Rennen.

In der 85er preschten Michi Huber und Laura Soller vor. Laura wurde mit 2 x Platz 10 gesamt 11. von 25 und Michi 21. Beide gaben bei der Hitze ihr Bestes.

In der MX1 erzielten Christian Eder den 2., Dominik Pleyer den 7. und Günther Kraus den 15. Platz. Dominik hatte leider etwas Konditionsprobleme.

Am Sonntag bei den Senioren ging es auch heiß her. Markus Pleyer wurde 5., Franz Reitmeier 6., bei den 'Jungen' und Sepp Meier 7., Ludwig Soller 9., Helmut Feldmeier 15., Sigi Huber 17. bei den 'Oldies' Senioren.

In der MX 2 im A-Finale überschlug sich Fabian Pleyer wie schon erwähnt auf der Startgeraden und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Platzierung von Sebastian ist mir leider nicht bekannt.

Der nächste Lauf zur Südbayerischen-Meisterschaft findet erst wieder am Wochenende des 27./28. Juni in Eichenried statt.

Der ausgefallene Clublauf findet nun endgültig nach heißen unnötigen Diskussionen am 20. Juni statt, bitte weitersagen.

Wenn jemand von Essenbach noch Bilder haben sollte, bitte an mich weiterleiten!

Alois , Margot und Sigi

 

  • pic_01
  • pic_02
  • pic_03
  • pic_04
  • pic_05

Simple Image Gallery Extended

 

Suche

Streckenzustand

Bitte beachten:

Viele Steine !

 

Sommer-Öffnungszeiten:
 
Donnerstag: 16:00 - 19:00
Freitag: 16:00 - 18:30
Samstag:
9:00 - 12:00
13:00 - 16:00

 

Kein Fahrbetrieb an Feiertagen.

Wetter