Anmeldung

Sensation!!! MC Saal gewinnt Stockschützen-Turnier

Die zweite Mannschaft des MC Saal hat beim Gemeinde-Turnier im Stockschießen unseres Nachbarvereins SV Saal völlig unerwartet den Gruppensieg errungen. Mental Top eingestellt und bestens betreut von Junior-Coach Markus Steinberger, haben die Jungs, die zum Teil erstmals auf einer Asphaltbahn geschossen haben, ungeschlagen den ersten Platz belegt. Gratulation an Manfred Budai, Markus Pleyer, Mathias und Alois Steinberger für die hervorragende Leistung! Respekt!!!

Auf den nassen Bahnen haben unsere Helden den etablierten Mannschaften sofort die Schneid abgekauft. Gleich im ersten Spiel wurde einer der Top-Favoriten, die Baywa Saal, die mit zwei Spielern antraten die regelmäßig trainieren, einfach weggeputzt. Mit zunehmender Turnierdauer wurden unsere Männer immer sicherer und die Gegner nervöser, was letztlich den souveränen Sieg bedeutete.
Neben den immens hohen Siegerscheck wurde ihnen vermutlich auch gleich ein Anmeldeformular in die Hand gedrückt. Ablehnen!!!

Leider konnten die drei Gruppenersten den von Bürgermeister Peter Buberger gestifteten Wanderpokal auf Grund der widrigen Witterung nicht mehr ausspielen. Dies wird aber an einem Freitag Abend nachgeholt. Da hoffen wir natürlich auf zahlreiche Unterstützung aus dem Hause MC Saal.

Unsere erste Mannschaft schaffte zwar ein respektables Ergebnis und ärgerte so manche Mannschaft, konnte aber den 3. Platz des Vorjahres nicht wiederholen und landete auf Platz 7. Die Männer um den 81-jährigen Team-Leader Anton Meier, mit Sohn Franz-Josef, Peter Zelenka und Jürgen Klingauf sorgten zumindest für gute Unterhaltung bei den anderen Teilnehmern. Es war also wieder ein werbewirksamer Auftritt, der positiv in der Öffentlichkeit ankam. Mehr wollten wir gar nicht erreichen und haben vielleicht den ein oder anderen Fürsprecher unter den zahlreichen Kritikern gewonnen.
Im Großen und Ganzen war es wieder eine gelungene Veranstaltung unter Bekannten. Sche und lustig war`s, wie immer.

 

 
 
Hier noch einige Schnappschüsse vom Geschehen:
 

Suche

Streckenzustand

Bitte beachten:

Viele Steine !

 

Sommer-Öffnungszeiten:
 
Donnerstag: 16:00 - 19:00
Freitag: 16:00 - 18:30
Samstag:
9:00 - 12:00
13:00 - 16:00

 

Kein Fahrbetrieb an Feiertagen.

Wetter