Anmeldung

Endlauf zur Südbayerischen Motocrossmeisterschaft am 30.09./01.10.2006 in Reichling

Am Wochenende fand der letzte Lauf zur "Südbayerischen Meisterschaft", "ADAC-Jugendmeisterschaft" und "ADAC-Meisterschaft" in Reichling statt.

Am Samstag waren nur die Rennen der Klassen 1 und 2.
Am Sonntag dann die Klassen 3-8. Das Wetter war zwar nicht so schön wie die letzten Rennen, aber noch erträglich. Die Strecke war hervorragend präpariert und so sollte einer gut organisierten Veranstaltung nichts entgegenstehen.

In Reichling wurde die Zeitnahme mit Transponderwertung vorgenommen, wie sich immer wieder zeigt, eine nicht mehr wegzudenkende Technik, die eigentlich bei jeder Veranstaltung Standard sein sollte. Vielleicht noch ein Tipp, nicht nur an den Veranstalter Reichling. Der MC-Saal hat ein Siegerpodest und würde es bestimmt verleihen. Ich denke das gehört einfach zu einer Siegerehrung.

Das Starterfeld war im Vergleich zum vorletzten Rennen mit 148 Fahrern sehr gut gefüllt.

Vom MC-Saal waren 8 Fahrer am Start.
In der Klasse 2 startete Laura am Samstag und belegte beide male den guten 9. Platz von insgesamt 19 Startern. Sie belegt den 14. Platz im Endergebnis.

In der Klasse 3 ist die Entscheidung in Reichling gefallen und Fabian ist "Südbayerischer-Motocrossmeister" und "ADAC-Jugend-Motocrossmeister". "Herzlichen Glückwunsch" Aufgrund eines technischen Defektes von Lukas Neurauter im ersten Lauf konnte Fabian hinter Dennis Baudrexl und Frank Stefan als dritter ins Ziel fahren. Somit fehlte ihm nur noch ein Punkt, den er sich dann im zweiten Lauf ganz gemütlich eingefahren hat.

Die Klasse 4, wie sollte es anders sein, konnte Marvin gewinnen. Marvin hat alle Rennen in seiner Klasse gewonnen und ist somit auch Meister. Bravoröse Leistung!!

Dominik belegte den Gesamt 6. Platz. Wenn ich richtig gerechnet habe, reicht es leider um einen Punkt nicht auf einen Stockerlplatz im Gesamtklassement.

In der Klasse 5 waren 21 Starter und Mathias konnte auch im letzten Rennen beide Läufe souverän für sich entscheiden. Er hätte ja eigentlich in Reichling gar nicht mehr antreten müssen, da er in Trostberg bereits Meister war. Somit ist Mathias "Südbayerischer Motocrossmeister", "Gewinner des Südbayerischen ADAC Moto Cross Clubsport Youngster Pokal 2006" und vielleicht auch noch Gewinner der "Südbayerischen ADAC Moto Cross Clubsport Meisterschaft 2006". Die Entscheidung in der ADAC-Meisterschaft wird vermutlich im hundertstel Bereich fallen. Die Endauswertung vom ADAC wird hoffentlich bald erfolgen.

David belegte den 11. Platz. Er belegt im Gesamtklassement den sehr guten 9. Platz.

In der Klasse 6 fehlte Daniel nur noch ein Punkt zur Meisterschaft und auch er hat es geschafft und ist Südbayerischer Motocrossmeister der Klasse 6. Er war im ersten Lauf zweiter und hat den zweiten Lauf gewonnen. Leider hatte die Klasse nur ein Starterfeld von 13 Fahrern.

In der Klasse 7 waren unsere Senioren mit einem Starterfeld von 18 Fahrern, mit Franz-Josef und Markus am Start. Franz-Josef belegte den 14 und in der Gesamtwertung Platz 9 . und Markus den 8. Platz und in der Gesamtwertung Platz 11.

In der Klasse 8 waren die Quad´s am Start und siehe da, der Ziegler Bene ist von der Klasse 5 in die Quadklasse gewechselt und hat gleich beide Läufe gewonnen, bei einem Starterfeld von 17 Fahrern.

Für den MC-Saal waren Laura, Matze, David, Daniel, Markus, Franz-Josef und Ziegler Bene am Start. "Die Fahrer und Mitglieder des MC-Saal haben von acht zu vergebenen Titeln der Südbayerischen Meisterschaft drei Titel nach Hause gefahren. Respekt und Anerkennung an die Fahrer!"

Alise

 

  • pic01
  • pic02
  • pic03
  • pic04
  • pic05
  • pic06
  • pic07
  • pic08
  • pic09
  • pic10
  • pic11
  • pic12
  • pic13
  • pic14
  • pic15
  • pic16
  • pic17
  • pic18
  • pic19
  • pic20
  • pic21
  • pic22
  • pic23
  • pic24
  • pic25
  • pic26
  • pic27
  • pic28
  • pic29
  • pic30
  • pic31
  • pic32
  • pic33
  • pic34
  • pic35
  • pic36
  • pic37
  • pic38
  • pic39

Simple Image Gallery Extended

Suche

Streckenzustand

Bitte beachten:

 

 

Sommer-Öffnungszeiten:

Donnerstag: 16:00 - 19:00

Freitag: 16:00 - 18:30

Samstag: 9:00 - 12:00
&
13:00 - 16:00

Wetter