Anmeldung

Rennbericht Gablingen 04./05.09.2004

An diesem Wochenende fand der 10. Lauf zur Südbayerischen Meisterschaft im Motocross in Gablingen statt.

Wir hatten bestes Wetter für beide Tage, die Strecke war bestens präpariert.
Allerdings wäre es nicht schlecht gewesen, wenn man auch am Sonntag während den Bewässerungspausen oder sonstigen Verzögerungen die Strecke noch mal abgezogen hätte.

Für mich nicht nur in Gablingen unverständlich, warum eine zwei Tagesveranstaltung am Sonntag solange dauern muss!

Der Verein hatte die Möglichkeit, die Zeitnahme elektronisch mit Transpondern zu erfassen. Das war natürlich eine feine Sache, da jeder die Trainingszeiten und auch die Rennergebnisse in kürzester Zeit am Aushang nachlesen konnte.
Interessant auch die Zeiten in den verschiedenen Klassen vergleichen zu können. (Beispiel: Fabi war genau so schnell, wie Franz oder David)

Ein spektakulärer Startunfall in der Klasse 4 mit Zuschauerbeteiligung ging zum Glück gut aus (siehe Bilder 23 u. 24).

Und nun zu den Fahrern des MC-Saal:
Laura sollte mit ihrem Ergebnis -laut Aussage von Papa- nicht zufrieden sein, allerdings war Laura auch mit dem Ergebnis ihres Papa`s nicht ganz zufrieden.

Trotzdem ist Sie durch ihre kontinuierliche Fahrweise in der Meisterschaft auf Platz zwei, bei noch drei ausstehenden Rennen in Markt Taschendorf (bayerische), Manching (Südbayerische) und Altenstadt (Südbayerische). In der bayerischen Meisterschaft steht sie auf Platz drei.

Fabian wurde trotz Getriebeproblemen gesamt dritter. Er ist in der Südbayerischen Meisterschaft auf Platz zwei und theoretisch wäre für ihn auch noch Platz eins drin. In der bayerischen Meisterschaft steht er an erster Stelle und wäre nur noch durch einen Totalausfall im letzten Rennen in Markt Taschendorf vom ersten Platz zu verdrängen.

Maximilian erreichte in beiden Läufen Platz 16, was insgesamt auch den 16. Platz für ihn bedeuten sollte. In der Gesamtwertung Südbayernserie ist er auf Platz 11 zu finden und in der bayerischen Platz 25 von 56 eingeschriebenen Fahrern.

Dominik erreichte trotz gesundheitlicher Probleme zweimal Platz fünf, was aber in der Tageswertung Platz 4 für ihn bedeutete. Dominik befindet sich in der Gesamtwertung Südbayernserie auf dem 6. Platz, wobei er aber auch noch die Möglichkeit hat sich evtl. auf den 4. Platz vorzufahren. In der bayerischen Wertung befindet sich Dominik auf dem 2. Platz, den er auch mit dem letzten Lauf in Markt Taschendorf nicht mehr verlieren dürfte.

Mathias erreichte im ersten Lauf Platz 4 und im zweiten Lauf Platz 2. Für ihn in der Tageswertung insgesamt Platz 3. In der Gesamtwertung hat sich Mathias in kurzer Zeit von Platz 18 inzwischen auf Platz 10 vorgefahren. Durch die Teilnahme an Pokalveranstaltungen und Prüfungsvorbereitungen in der Schule konnte er leider vier Läufe nicht fahren. Trotzdem wird er natürlich versuchen, in den noch zwei ausstehenden Rennen, ein paar Plätze gut zu machen. Seinen besten Platz an den Pokalveranstaltungen erreichte er in Berching mit einem fünften Platz unter weit mehr als vierzig Fahrern. Auch in den anderen Pokalläufen war er wenigstens im Zeittraining immer unter den ersten 10 Plätzen zu finden.

David hatte im ersten Lauf Pech und wurde vom Motorrad gefahren, zum Glück nur Prellungen und blaue Flecken. Für ihn sollte es den 22. und im zweiten Lauf bedingt durch die Prellungen den 21. Platz bedeuten. In der Gesamtwertung bedeutet das Platz 31 für ihn. Aber er ist auch nur vier von bisher neun Rennen in der Südbayernserie gefahren.

Daniel hatte ebenfalls im ersten Lauf Pech und erreichte nur den 12. Platz. Im zweiten Lauf konnte er den vierten Platz für sich behaupten. Gesamt sollte das den 8. Platz für ihn bedeuten. In der Gesamtwertung befindet sich Daniel derzeit auf Platz 8, mit der Option evtl. noch auf Platz 7.

Franz-Josef ist voll auf Angriff eingestellt und erreichte Platz 5 im ersten und Platz 7 im zweiten Lauf. Gesamt Tageswertung ein hervorragender fünfter Platz. Franz-Josef befindet sich in der Gesamtwertung auf Platz 7. Er hätte aber noch eine theoretische Chance sich auf Platz 5 vorzuarbeiten. Toi Toi Toi!

Ludwig erreichte im ersten Lauf Platz 11 und im zweiten Lauf Platz 9. Kein Kommentar! Trotzdem befindet sich Ludwig auf einem hervorragenden 11. Platz in der Gesamtwertung und mit den beiden letzten Rennen wäre ohne weiteres eine Platzierung unter den ersten 10 möglich. Und das in dem Alter (wird nicht verraten).

Markus hatte leider Pech und hatte bereits in der ersten Runde des ersten Laufes einen Motorschaden, wie sich später herausstellte Kolbenbruch. Er befindet sich in der Gesamtwertung auf Platz 6 und auch er hat noch eine Chance unter die ersten fünf zu fahren.

Franz erreichte im ersten Lauf Platz 6 und im zweiten Lauf Platz 4. Gesamt sollte das Platz 4 für ihn bedeuten. Mir unverständlich, da ich weiss in welch körperlicher Verfassung er sich befunden hatte. Er kann sich in der Gesamtwertung auf Platz 8 wieder finden.

Abschließend darf man erfreulicherweise feststellen, dass der MC-Saal, mit seinen 11 Fahrern in Gablingen, mit der Hälfte seiner Fahrer unter den ersten fünf in den Platzierungen zu finden war.
Glückwunsch an alle Fahrer!

Die letzten beiden Rennen der Südbayernserie in Manching(25./26.09.) und Altenstadt(2./3.10.) und der letzte Lauf in der bayerischen in Markt Taschendorf(25.09.) werden an Spannung bestimmt nicht zu überbieten sein, wenn man sich die vorgenannten Platzierungen betrachtet.

Alois Steinberger

 

 

  • bild01
  • bild02
  • bild03
  • bild04
  • bild05
  • bild06
  • bild07
  • bild08
  • bild09
  • bild10
  • bild11
  • bild12
  • bild13
  • bild14
  • bild15
  • bild16
  • bild17
  • bild18
  • bild19
  • bild20
  • bild21
  • bild22
  • bild23
  • bild24
  • bild25
  • bild26
  • bild27
  • bild28
  • bild29
  • bild30
  • bild31
  • bild32
  • bild33
  • bild34
  • bild35
  • bild36
  • bild37
  • bild38
  • bild39
  • bild40
  • bild41
  • bild42
  • bild43
  • bild44
  • bild45
  • bild46
  • bild47
  • bild48
  • bild49
  • bild50
  • bild51
  • bild52
  • bild53
  • bild54
  • bild55
  • bild56
  • bild57
  • bild58
  • bild59
  • bild60

Simple Image Gallery Extended

Suche

Streckenzustand

Bitte beachten:

 

 

Sommer-Öffnungszeiten:

Donnerstag: 16:00 - 19:00

Freitag: 16:00 - 18:30

Samstag: 9:00 - 12:00
&
13:00 - 16:00

Wetter